Neuer Vertrag und Zuschuss: Universität Hohenheim und Studentenwerk sichern Kita Kleinstein

Kinderbetreuung für Wissenschaftler durch Kita Kleinstein gesichert / Universität übernimmt 50.000 Euro-Zuschuss / Elternbeiträge steigen

Neue Software für BAföG-Anträge gut, aber ausbaufähig

Die BAföG-Ämter in Baden-Württemberg stellten im Sommer 2013 auf ein neues Software-Verfahren um, mit dem die Antragsbearbeitung erleichtert wird. Derzeit erfolgen noch Nachbesserungen am Programm.

Legionellen-Grenzwert in einzelnen Wohnheimen überschritten

Bei einer routinemäßigen Untersuchung der Warmwasserinstallation in Wohnheimen des Studentenwerks Tübingen-Hohenheim wurde gemäß Trinkwasserverordnung ein erhöhter Legionellen-Wert festgestellt. Das Studentenwerk hat die Bewohner/-innen der betroffenen Wohnheime informiert und sofortige Maßnahmen eingeleitet.

Studentenwerk bei der Offenen Universität Hohenheim

Auch in diesem Jahr präsentiert das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim sich und seine Angebote am 5. und 6. Juli 2013 beim Dies academicus und Tag der offenen Tür an der Universität Hohenheim. Ein kulinarisches Highlight: "BBQuchen" – das von Studenten entwickelte innovative Grilldessert.

Neu­möblierung im Studierenden­dorf Waldhäuser-Ost in Tübingen

Das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim möbliert 625 Zimmer im Studierendendorf Waldhäuser-Ost in Tübingen neu. Ausrangierte und noch gut erhaltene Möbel werden im Rahmen des Project TüMänia nach Rumänien gebracht. Organisatoren der Möbeltransporte sind Studierende der Universität Tübingen. Der nächste Transport findet am 3. Juli statt.

Erhöhung des Studentenwerksbeitrags zum Wintersemester 2013/2014

Der Studentenwerksbeitrag wird zum Wintersemester 2013/2014 um zehn Euro für alle Hochschulen angehoben. Dies beschloss der Verwaltungsrat des Studentenwerks Tübingen-Hohenheim in seiner 22. Sitzung am 15.03.2013.

Wohnheimneubau in Reutlingen: Architektenwettbewerb abgeschlossen

Das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim plant aktuell ein neues Wohnheim in Reutlingen mit Platz für rund 150 Studierende. Der EU-weite Architektenwettbewerb für einen Neubau auf dem Campusgelände ist gerade zu Ende gegangen.